Biografie

Einer der wohl aufstrebenden Großillusionisten in Deutschland ist Christoph Lombard. Mit seinen schnellen, spannenden und gefährlichen Act’s und Illusionen zieht Christoph das Publikum innerhalb weniger Sekunden in seinen Bann!Der gebürtige Koblenzer wohnt inzwischen in der Karnevalshochburg Köln. Seit dem Besuch einer großen Zauber- & Illusions-Show mit vielen Tänzerinnen und Akrobatikeinlagen hat ihn das Zauberfieber gepackt. Mit den ersten kleinen Taschenspielertricks trat Christoph in seiner damaligen Realschule in Andernach auf. Durch seine schnelle Auffassungsgabe studierte Christoph dicke Zauberbücher und erwarb dadurch wichtiges Wissen der Zauberkunst, welches er heute noch während seinen Auftritten nutzt.

Seit mehreren Monaten arbeitet Christoph mit einem eigenen Team aus Veranstaltungstechnikern und einem Eventmanagement zusammen. Dies hilft ihm dabei, sich fast ausschließlich auf die Zauberei zu konzentrieren. Zwei seiner Showkonzepte „CL – Ein Ausflug der Gedanken“ und „Hypnotical Illusions“ wurden mit großer Begeisterung vom Publikum gesehen. Die beiden Abendprogramme feierten im Jahr 2010/2011 die goldene Premiere. Das großartige Feedback, welches nach diesen hochklassigen Events gegeben wurde, hat Christoph in seinem Vorhaben in dieser Kunst weitere Fortschritte zu machen bestärkt.

Im Jahr 2011 hatte Christoph die Gelegenheit, der Bundeskanzlerin persönlich, Frau Angela Merkel, einen rätselhaften „Gummi-Zaubertrick“ zu präsentieren. Das Ergebnis war das absolute Staunen in dem Gesicht der Politikerin! „Bei uns in Berlin haben wir normalerweise immer weite Horizonte, aber so etwas beeindruckt mich…“ sagte Frau Merkel im Anschluss an die Veranstaltung.

In einem mehrwöchigen und ehrenamtlichen Zauberworkshop für den Kinder- & Jugendzirkus Lino-Lucky-Nelli in Köln lehrte er die Nachwuchskräfte im Bereich des Showbusiness. Die Kinder haben eine klasse Arbeit geleistet und sind super mit den Illusionen umgegangen! Hut ab an dieser Stelle!

Sein Traum ist eine atemberaubende Tournee durch die größten Städte der Welt zu starten. Christoph Lombard arbeitet mit Eifer und Fleiß an diesem Thema und vielleicht wird dieser Traum eines Tages sogar Wirklichkeit…